Chronologie

2001 Feststellung von Korrosionsschäden an der Tragkonstruktion Sachsfoyer, Reparatur Stützen
Mai 2003 Konzeptionelle Studie Architekturbüro Pinazza + Schwarz
Januar 2006 Bericht «Kurtheater 2010» der Theaterstiftung Baden-Wettingen zur Definition des Projektrahmens
Januar 2007 Genehmigung Wettbewerbskredit
August 2007 Ausschreibung Projektwettbewerb im selektiven Verfahren durch
Theaterstiftung Baden-Wettingen
Dezember 2007 Auswahl und Ankauf Projekt «Équilibre» von M. & E. Boesch Architekten,
Zürich als Projekt im 1. Rang, Grobkostenschätzung CHF 16.9 Mio.
Mai 2008 Freigabe Projektierungskredit durch Kanton Aargau, Baden und Wettingen
Dezember 2008 Präsentation Vorprojekt «Équilibre», Kostenschätzung CHF 28.6 Mio.
Januar 2009 Projektierungsstopp durch den Stadtrat Baden und Auftrag zur Projektüberpüfung. Übernahme der Projektleitung durch Stadt Baden
30. Juni 2009 1. Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema
«Inhalt und Positionierung Kurtheater»
14. Oktober 2009 2. Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema
«Bauliche und finanzielle Aspekte». Gleichzeitig Infragestellung des Projektes «Équilibre» durch die Kantonale Denkmalpflege
12. März 2010 Gebäudebeurteilung durch Eidgenössische Kommission für
Denkmalpflege (EKD)
10. August 2010 Veröffentlichung Bericht zur Gebäudebeurteilung durch die EKD
September 2010 Auftrag Studien "Sanierungskonzept Sachs-Foyer" zur Klärung des möglichen Substanzerhalts und Studie "Projekt Equilibre ohne Erweiterung Sachs-Foyer
März 2011 Antrag auf Kostengutsprache für Sofortmassnahmen zur Aufrechterhaltung des Theaterbetriebs
Juni 2011 Auftrag "Vertiefung Foyerstudie: Lager, Anlieferung" zur Erfüllung der betrieblichen Anforderungen
Oktober 2011 Entscheid für Weiterverfolgung des überarbeiteten Projekts "Variante M mit Teilunterkellerung"
November 2011 Präsentation Projektstand Umbau und Erweiterung Kurtheater Baden anlässlich Vorstandssitzung von Baden Regio
Januar 2012 Informationsveranstaltung zum Projektstand Umbau und Erweiterung Kurtheater Baden für die Anwohner
März 2012 Absichtserklärungen Baukreditbeiträge Gemeinden Baden Regio
1. Mai 2012 Einreichung Beitragsgesuch beim Kanton durch Theaterstiftung
15. August 2012 Einreichung Vorentscheidgesuch zum Umbau- und Erweiterungsprojekt
19. Sept. 2012 Regierungsrat spricht Gesamtkredit von 11 Mio. Franken für Investitionskosten des Umbau und der Erweiterung des Kurtheaters Baden
13. November 2012 Einwohnerrat genehmigt Kredit für den Umbau und die Erweiterung des Kurtheaters Baden
3. März 2013 Badener Stimmbevölkerung stimmt der Finanzierung der Sanierung und Erweiterung des Kurtheaters mit 76,95 Prozent zu
8. Januar 2014 Publikation Baugesuch
28. April 2014 Baubewilligung erteilt (ohne Rechtskraft)
5. Januar 2017 Baubewilligung rechtskräftig